06.03.2021 – Bestandsaufnahme

Heute haben wir die Maschine nach Haus geholt, wo sie sich ab sofort mit einer Suzuki V-Strom 1000, einer Suzuki Gladius und zwei Honda Cityfly die Garage teilen muss.

Der Plan ist erstmal, dem Mopped einen TÜV-Besuch zu gönnen, um schnellst möglich bei der Zulassung ein Nummernschild zu ergattern. Aktuell ist die Nummer SWA- DR 800 noch frei, das wäre ein artgerechtes Nummernschild.

Was ist dafür zutun?

Als erstes auf jeden Fall mal einen Ölwechsel incl. Filter. Den Luftfilter und die Kerzen werde ich mir anschauen, aber ich denke, die tausche ich auch aus. Ganz wichtig sind neue Reifen. Die alten Ex-Gummis sind von 2011, damit fahre ich keinen Meter.
Wenn das erledigt ist, dann sollte es für den TÜV reichen.

Morgen werde ich mich mal etwas intensiver mit dem Mopped beschäftigen, einige Baustellen sind altersbedingt jetzt schon klar:

  • Revision der Gabel, incl. neuer Federn, Simmerringe und Gabelöl
  • Tausch des hinteren Federbeins
  • Tausch der Bremsleitungen vorn und hinten
  • Handprotektoren ersetzen
  • Batterie tauschen
  • Neue / andere Scheibe
  • Aufarbeiten der zum Glück wenigen Macken in den Kunststoffteilen
  • Fehlende Matte vom Gepäckträger ergänzen
  • Lenkergriffe tauschen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.