11.04.2021 – Ne Schelle bekommen

Gestern sind überraschend noch die Rohrschellen gekommen. Deshalb heute gleich noch ne kurze Schicht zur Leitungsverlegung eingelegt. Also Mopped nochmals aufgebockt , um die Gabel zu entlasten, damit die Leitung nicht zu kurz verlegt wird.

Das passt alles bestens. Die Leitung habe ich dann unter dem Tacho verlegt und an der Bremspumpe angeschlossen. Bei der Gelegenheit habe ich noch ein paar Kabel sortiert und neu befestigt. Als ich dann die Bremse entlüftet habe, habe ich mich über den recht kleine Hebelweg gewundert. Der Bremspunkt war quasi erst beim Berühren der Griffe am Lenker da. Aber letztendlich kein Wunder, weil die Klemmung von Brems- und Kupplungshebel auf dem Lenker weiter nach innen verschoben waren, als im originalen Zustand. Denn die Kupplung konnte auch nicht ganz gezogen werden, da sie recht schnell am Griffe angestoßen ist. Dadurch und durch die extrem fetten Griffe, war da schnell das Ende erreicht. Also Griffe runter und die Positionen der Klemmung weiter an die Schalteinheiten gerückt und schon passen auch wieder die Hebelwege.

Somit gibt es wieder was zum Shoppen. Es sind neue Griffe nötig und passende Lenkergewichte sollen auch noch verbaut werden. Da hab ich was Passendes und Günstiges bei einem der großen Händler gefunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.