Archiv des Autors: Slaaprijder

27.08.2021 – Inspektion 48.000km

Heute war das jüngste Mitglied meiner Garagengemeinschaft, allerdings auch schon mit sieben Jahren auf dem Buckel, zur Inspektion. Der 48.000km Service war fällig. Diese große Inspektion lasse ich gerne vom Fachmann durchführen, da alle 24.000km das Ventilspiel kontrolliert und gegebenenfalls korrigiert werden muss. Außerdem werden die Drosselklappen synchronisiert. Das zu muss dann auch der Tank abmontiert werden und allein dafür muss man studiert haben.
Neben Öl-, Luftfilter- und Zündkerzenwechsel sollten noch einige Dinge geprüft werden. Mein Mopped ist jetzt fast wieder frisch und bereit für die nächsten 24.000km.

Warum nur fast wieder frisch? Leider ist die linke Kühlerverkleidung auf dem Weg nach Hause verloren gegangen. Ich habe erst später bemerkt, das die Verkleidung fehlt.

Die Suche nach dem Teil hat, ich hatte eine Ahnung, wo ich die Verkleidung verloren habe, leider nur noch wenige Einzelteile hervorgebracht. Zum Glück ist genau das Teil dabei, welches den Dekorstreifen trägt, so das ich diesen retten konnte.

Das Dekor habe ich mit warmen Spülmittelwasser abgelöst und gereinigt. Ich hoffe, diesen später wieder an der neuen Verkleidung, die ich nun bestellen werden wieder dauerhaft anbringen kann.


Zu dem Grund des Verlustes der Verkleidung habe ich leider eine unschöne Vermutung, die ich allerdings hier nicht aufschreiben werde. Es hat auf jeden Fall Konsequenzen.

21.08.2021 – Gesucht und nix gefunden

Heute früh ging es mit meiner Cityfly zur technischen Überwachungsstelle. Die Plakette auf dem Kennzeichen musste erneuert werden. Naja, wie erhofft, ist die Honda ohne Mängel durchgekommen.


Auf meine ToDo-Liste müssen für das nächste Jahr auf jeden Fall mal neue Reifen gesetzt werden und den Vergaser muss ich mir auch noch mal genauer anschauen. Die Abgasprüfung was ohne Beanstandung, aber ich hab das Problem, dass die Honda kalt mit Choke schlecht anspringt und ständig ausgeht. Außerdem verschluckt sich der Motor beim schnellen Gasgeben. Bei Vollgasfahrt ruckelt das Mopped auch zu allem Übel. Alles zusammen nichts schlimmes, aber es nervt ein wenig. Vielleicht ist mal ne Familienpackung Ultraschallreinigung angebracht.

08.08.2021 Gabel sabbert – Honda CLR125

An Mari`s Cityfly hat vor Kurzem der linke Gabelholm angefangen Öl zu verlieren. Das war nicht wirklich viel, aber links ist die Bremsscheibe und da will niemand Öl haben. Zudem irgendwann eine kleine Pfützenbildung auf meinem neuen Garagenboden begonnen hat.
Nachdem ich dann für beide CLR die passenden Gabelsimmerringe und Gabelöl organisiert hatte, ging es endlich los. Leider habe ich es versäumt ordentlich Bilder zu der Aktion zu machen.

Am Ende hat es auch alles gut geklappt, die Gabel ist dicht und funktioniert einwandfrei. Allerdings muss ich zugeben, dass ich die Gabelholme zweimal öffnen musste, da ich leider beim ersten Mal die Simmerringe falsch herum eingesetzt habe. Wer lesen kann ist klar im Vorteil, aber nun habe ich das auch verinnerlicht.

08.08.2021 Nix los hier, das muss anders werden

Tja, nur über die DR zu berichten, macht zur Zeit keinen Sinn. Es passiert aktuell nicht viel, da ich erst im Herbst anfangen werde, das Mopped aufzuarbeiten.
Darum habe ich mir gedacht, diese Webseite eher in Richtung Garagen-Blog zu wandeln. An den anderen Mopped im Fuhrpark ist auch immer was zu erledigen. Von daher werde ich auch von den anderen Zweirädern erzählen bzw. die Webseite dient mir eigentlich als Protokoll meiner Tätigkeiten an den Moppeds. Ich will versuchen dieses auch lesbar zu verpacken.
Ich kategorisiere die Beiträge nach dem entsprechenden Motorrad, so kann man nur die Beträge rausfiltern, die einen interessieren.

Also los geht´s…..

29.06.2021 – Ei Gude, wie? Lang nix mehr gehört ….

Schwupps, ein Monat wieder rum und nichts berichtet. Naja, ganz ehrlich, es gab auch nichts zu berichten. Außer Garage fertig.

Ich hab mich endlich mal an die Revision der vorderen Bremse an der BIG gemacht. Der Reparatursatz für die Bremspumpe hat tadellos gepasst und ist montiert.

Leider passt der Reparatursatz für die Bremszange nicht. In dem, für die BIG ausgewiesenen, Satz sind leider nicht die richtigen Dichtungen enthalten. Die Dichtungen für beide Bremskolben sind gleich groß, aber die am Mopped sind unterschiedlich groß. Aber kein Problem, der falsche Satz geht wieder zurück und einen neuen Reparatursatz muss ich mir jetzt organisieren.

Solange kann ich mich einem anderen Projekt widmen. Ein Gabelsimmerring von Mari’s Cityfly sifft und ruft nach Austausch.

Zufälligerweise sind heute zwei Paar Simmerringe und eine entsprechende Menge an Gabelöl eingetroffen. Dann kann bei der Gelegenheit auch an der zweiten Cityfly die Simmerringe wechseln. Das wäre dann ein Aufwasch.

Was gibt es sonst noch zu berichten…. Ich habe meine Reifenmontiervorrichtung verkauft und werde mir dafür eine andere holen.

Mit der alten Vorrichtung konnte man nur Reifen von 15 bis 19 Zoll ordentlich montieren. Da die BIG ein 21 Zoll Vorderrad hat und das Pitbike von meinem Freund Stevie nur 13 Zoll Räder hat, braucht es nun eine andere Vorrichtung. Das Vorderrad der BIG musst ich nach dem Reifenwechsel nochmal nacharbeiten, was gerade noch so funktioniert hat und der Wechsel des Hinterrades vom Pitbike war grenzwertig. Deshalb jetzt das Update. Die neue Vorrichtung geht dann von 12 – 21 Zoll.

Das war in Kurzform fürs Erste.