07.11.2021 – Zeit für den Winterschlaf

Es wird Zeit, die Moppeds für die Winterruhe vorzubereiten. D.h. Aufbocken, wo es geht, Batterien ausbauen und bei den Vergasermodellen, das Benzin aus dem Vergaser abzulassen. Ölwechsel mache ich dieses Jahr nicht mehr, das kommt im Frühjahr, aber nur für Gladius und die kleinen 125er.

Für die Statistik mal die Kilometerstände:

V-Strom
Gladius
DR 800 Big
Cityfly 1
Cityfly 2

31.10.2021 – Halloween-Pitstop fürs Pitbike

Pünktlich zu Halloween habe ich heute einen Satz Pitbike-Reifen bei angenehmen Temperaturen und Sonne entspannt auf der Terrasse gewechselt.

Und die hatten es echt nötig. Da wurde das Vorderrad schon über der Kante gefahren.

Wie immer mit der neuen Vorrichtung ging der Wechsel einfach, schnell und sauber über die Bühne. Es ist ein deutlicher Unterschied zur alten Vorrichtung, die Räder nur von 15 – 19 Zoll montieren konnte, spürbar. Der größere Montagebereich vom 12 – 21 Zoll macht die Sache bei den kleinen 13 Zoll Rädern deutlich einfacher.

27.08.2021 – Inspektion 48.000km

Heute war das jüngste Mitglied meiner Garagengemeinschaft, allerdings auch schon mit sieben Jahren auf dem Buckel, zur Inspektion. Der 48.000km Service war fällig. Diese große Inspektion lasse ich gerne vom Fachmann durchführen, da alle 24.000km das Ventilspiel kontrolliert und gegebenenfalls korrigiert werden muss. Außerdem werden die Drosselklappen synchronisiert. Das zu muss dann auch der Tank abmontiert werden und allein dafür muss man studiert haben.
Neben Öl-, Luftfilter- und Zündkerzenwechsel sollten noch einige Dinge geprüft werden. Mein Mopped ist jetzt fast wieder frisch und bereit für die nächsten 24.000km.

Warum nur fast wieder frisch? Leider ist die linke Kühlerverkleidung auf dem Weg nach Hause verloren gegangen. Ich habe erst später bemerkt, das die Verkleidung fehlt.

Die Suche nach dem Teil hat, ich hatte eine Ahnung, wo ich die Verkleidung verloren habe, leider nur noch wenige Einzelteile hervorgebracht. Zum Glück ist genau das Teil dabei, welches den Dekorstreifen trägt, so das ich diesen retten konnte.

Das Dekor habe ich mit warmen Spülmittelwasser abgelöst und gereinigt. Ich hoffe, diesen später wieder an der neuen Verkleidung, die ich nun bestellen werden wieder dauerhaft anbringen kann.


Zu dem Grund des Verlustes der Verkleidung habe ich leider eine unschöne Vermutung, die ich allerdings hier nicht aufschreiben werde. Es hat auf jeden Fall Konsequenzen.

21.08.2021 – Gesucht und nix gefunden

Heute früh ging es mit meiner Cityfly zur technischen Überwachungsstelle. Die Plakette auf dem Kennzeichen musste erneuert werden. Naja, wie erhofft, ist die Honda ohne Mängel durchgekommen.


Auf meine ToDo-Liste müssen für das nächste Jahr auf jeden Fall mal neue Reifen gesetzt werden und den Vergaser muss ich mir auch noch mal genauer anschauen. Die Abgasprüfung was ohne Beanstandung, aber ich hab das Problem, dass die Honda kalt mit Choke schlecht anspringt und ständig ausgeht. Außerdem verschluckt sich der Motor beim schnellen Gasgeben. Bei Vollgasfahrt ruckelt das Mopped auch zu allem Übel. Alles zusammen nichts schlimmes, aber es nervt ein wenig. Vielleicht ist mal ne Familienpackung Ultraschallreinigung angebracht.

08.08.2021 Gabel sabbert – Honda CLR125

An Mari`s Cityfly hat vor Kurzem der linke Gabelholm angefangen Öl zu verlieren. Das war nicht wirklich viel, aber links ist die Bremsscheibe und da will niemand Öl haben. Zudem irgendwann eine kleine Pfützenbildung auf meinem neuen Garagenboden begonnen hat.
Nachdem ich dann für beide CLR die passenden Gabelsimmerringe und Gabelöl organisiert hatte, ging es endlich los. Leider habe ich es versäumt ordentlich Bilder zu der Aktion zu machen.

Am Ende hat es auch alles gut geklappt, die Gabel ist dicht und funktioniert einwandfrei. Allerdings muss ich zugeben, dass ich die Gabelholme zweimal öffnen musste, da ich leider beim ersten Mal die Simmerringe falsch herum eingesetzt habe. Wer lesen kann ist klar im Vorteil, aber nun habe ich das auch verinnerlicht.